image_pdfimage_print

Hauptartikel

Viele Menschen glauben, daß 1,00 € der Wert von 1 Euro ist. Bei ´1 Euro´ handelt es sich um eine Mengeneinheit, bei 1 € um eine Größeneinheit. Mengen und Größen sind aber völlig verschiedene Kategorien und sind per se nicht das Gleiche. Die Gleichsetzung ´1 Euro = 1,00 €´ (oder ´der Wert eines Euro beträgt 1 €´) verstößt gegen das naturwissenschaftliche Prinzip der kategorischen Trennung von realen und deren Eigenschaften – und ist damit falsch! Genau wie jede andere reale Menge hat auch eine Geldmenge mehrere, verschiedene Eigenschaften, welche durch Größen ausgedrückt werden.
Außerdem haben uns die Ökonomen noch nicht darüber aufgeklärt, um welche Eigenschaft es sich handeln soll. Bei ´1 m´ handelt es sich um die Länge eines als Vergleichsmaß festgelegten Maßstabs (dem Urmeter). Bei ´1 kg´ handelt es sich um die Masse eines als Vergleichsmaß festgelegten Gewichtsstandards (dem Urkilogramm), etc. pp. (siehe Grundeinheiten).

Querverweise

Geldwert
Euro
Mengeneinheit
Größeneinheiten
ökonomische Irrtümer

Ausführliche Behandlung der Größeneinheit € in der konsIkon (siehe Größeneinheit €)