Sonnenzyklen

image_pdfimage_print

mit ´Sonnenzyklen´ sind zyklische Schwankungen der Sonnenaktivität gemeint

11 jähriger Zyklus

Rhythmik der Häufigkeit von Polarlichtern (F Sigel, S.77)

33 jähriger Zyklus

besonders strenge Winter alle 33 – 35 Jahre (F Sigel, S.91)
zyklischer Wechsel feuchter und trockener Perioden (F Sigel, S.91)
feststellbar an der breite von Jahresringen, Spiegelschwankungen von Seen, Flußüberschwemmungen, … (F Sigel, S.91)

80 jähriger Zyklus

Felix Sigel in Die Sonne, S.68

600 jähriger Zyklus

Alle 600 Jahre ist die Zahl der registrierten Kometen besonders groß. Auch anhand der Dicke von Jahresringen verschiedener Bäume nachweisbar. Felix Sigel in Die Sonne, S.69

1.800 jähriger Zyklus

Quelle G.K. Tuschinski in Der Kosmos und die Rhythmen der Natur der Erde, Verlag Proswestschenie, 1966
siehe Felix Sigel in Die Sonne, S.95
siehe die Artikel zur Grünen Sahara 4.500 vuZ, 2.000 vuZ und 250 vuZ in der ChroniWi

Zusammenhang mit planetarischen Einflüssen?

Umlaufdauer der Planeten

Jupiter 12 Jahre
Saturn 29 Jahre
Uranus 84 Jahre
Neptun 165 Jahre
Pluto 248 Jahre